Versand / Lieferung

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Gültig ab: 01.05.2021

Unsere Kunden:
Wir beliefern ausschließlich gewerbliche Kunden mit entsprechender
Branchenzugehörigkeit und ausschließlich für den gewerblichen Bedarf
Mindestauftragswert: 25,- €

Lieferung:

Im Stadtgebiet Berlin: Lieferungen ab 35,- € Lieferwert frei Haus – darunter
berechnen wir 10,- € Transportkosten. Wir liefern mit eigenen Fahrzeugen aus.
Im Umland von Berlin: Lieferungen ab 75,- € Lieferwert frei Haus – darunter
berechnen wir 10,- € Transportkosten. Wir liefern mit eigenen Fahrzeugen aus.

Bestellannahme:
Für den nächsten Liefertag (MO–FR) bitte bis spätestens 17:00 Uhr Ihre Aufträge
an uns melden.
• per Fax: 030/701 729 99
• per Email (mit VegaExpress-Artikelnummer) an:
bestellung@vegaexpress.de

Angebote und Bestellungen:
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Preisänderungen und Zwischenverkäufe behalten wir uns ausdrücklich vor.

Reklamationen:
Ware ist beim Empfang sofort auf Vollständigkeit und Transportschäden zu
überprüfen und sofort auf den Frachtpapieren vom Anlieferer bestätigen zu lassen.
Transportschäden und (offene) Mängel sind unverzüglich anzuzeigen, anderenfalls
kann kein Ersatz geleistet werden.

Bezahlung:
Die Bezahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift-Mandat
Die Zahlung ist sofort fällig ohne weitere Abzüge.

Bankverbindung:

Die Bankverbindung lautet:
Berliner Sparkasse
IBAN: DE25 1005 0000 0190 4882 04

Eigentumsvorbehalt:
Es wird folgender einfacher und erweiterter Eigentumsvorbehalt vereinbart:
Die Gegenstände der Lieferungen (Vorbehaltsware) bleiben Eigentum des Lieferers bis zur Erfüllung
sämtlicher ihm gegen den Besteller aus der Geschäftsverbindung zustehenden Ansprüche. Während
des Bestehens des Eigentumsvorbehalts ist dem Besteller eine Verpfändung oder
Sicherungsübereignung untersagt und die Weiterveräußerung nur Wiederverkäufern im
gewöhnlichen Geschäftsgang und nur unter der Bedingung gestattet, dass der Wiederverkäufer von
seinem Kunden Bezahlung erhält oder den Vorbehalt macht, dass das Eigentum auf den Kunden
erst übergeht, wenn dieser seine Zahlungsverpflichtungen erfüllt hat.
Veräußert der Besteller Vorbehaltsware weiter, so tritt er bereits jetzt seine künftigen Forderungen
aus der Weiterveräußerung gegen seine Kunden mit allen Nebenrechten – einschließlich etwaiger
Saldoforderungen – sicherungshalber an den Lieferer ab, ohne dass es noch später besonderen
Erklärungen bedarf. Wird die Vorbehaltsware zusammen mit anderen Gegenständen
weiterveräußert, ohne dass für die Vorbehaltsware ein Einzelpreis vereinbart wurde, so tritt der
Besteller mit Vorrang vor der übrigen Forderung denjenigen Teil der Gesamtpreisforderung an den
Lieferer ab, der dem vom Lieferer in Rechnung gestellten Preis der Vorbehaltsware entspricht. Bei
Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses hat der Besteller dem Lieferer die zur
Geltendmachung seiner Rechte gegen den Kunden erforderlichen Auskünfte zu erteilen und die
erforderlichen Unterlagen auszuhändigen.
Bis auf Widerruf ist der Besteller zur Einziehung der abgetretenen Forderungen aus der
Weiterveräußerung befugt. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere bei
Zahlungsverzug, Zahlungseinstellung, Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, ist der Lieferer
berechtigt, die Einziehungsbefugnis des Bestellers zu widerrufen. Außerdem kann der Lieferer nach
vorheriger Androhung unter Einhaltung einer angemessenen Frist die Sicherungsabtretung
offenlegen, die abgetretenen Forderungen verwerten sowie die Offenlegung der
Sicherungsabtretung durch den Besteller gegenüber dem Kunden verlangen.

Bankgebühren:
Bankgebühren für Rücklastschriften berechnen wir dem Zahlungspflichtigen weiter.
Für jede Rücklastschrift berechnen wir pauschal Gebühren in Höhe von 5,- €.

Mahnungen:
Für jede Mahnung berechnen wir 5,- € Mahngebühren.

Verzugszinsen:
Ab dem 10. Tag nach Rechnungsdatum berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 12% p. A.

Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Berlin Tempelhof. Anderweitige Vereinbarungen
bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung zwischen den Parteien.
Diese Liefer- und Zahlungsbedingungen werden durch jede Bestellung automatisch vom Besteller
anerkannt und sind Vertragsgrundlage!
Änderungen und Irrtümer, insbesondere kurzfristige Preisänderungen, behalten wir uns ausdrücklich
vor! Keine Haftung für Druckfehler. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle früheren Preislisten
ihre Gültigkeit. Nachdruck und Vervielfältigung dieser Preisliste ist nur mit schriftlicher Genehmigung
erlaubt!